Sport

In irgendeinem Beitrag habe ich glaube ich mal erwähnt, dass ich versuche jeden Tage in bisschen Sport zu treiben ^^ Naja jeden Tag, das konnte ich leider nicht einhalten, aber fast jeden ^^ Ich behauptete von mir ja doch recht unsportlich zu sein, aber jetzt wo ich so ein klein wenig merke, dass es wirklich Spaß macht zu sehen, wie sich einem körperlich neue Türen öffnen, nehme ich das mal zurück 😉 Ich habe auch schon ein Paar neue Ziele… Situps sind mittlerweile irgendwie langweilig, 100 heute am Stück gemacht und entweder ich mache etwas grundlegend falsch, oder ich weiß auch nicht, warum sich die Anstrengung so sehr in Grenzen hält ^^ Ich glaube ich mache den Sport nicht so wirklich mit meinem Körper, ich mache ihn eher mit meine Geist, wenn ich Anstrengung spüre, nach 70 Stück, dann sag ich eben 30 Mal zu mir “ eine geht noch“ … und eine geht immer ^^ Als nächstes sehe ich mal zu mehr Liegestützen am Stück machen zu können, UND dann.. UND dann… habe ich auch schon einen Plan, dann werden Liegestütz auf einem Arm fabriziert, einfach nur, weil ich es dann eben kann^^

Aber das beste am Sport ist, dass ich davon richtig Hunger bekomm und wenn meine Mama dann, wie gestern, Ente mit Blaukraut und Knödeln macht, dann könnte ich mich zum Sterben hinlegen vor lauter Genuss und Zufriedenheit ^^

Mal sehen, die Ziele sind hoch gesteckt, aber ich bin optimistisch, wenn ich das will, dann kann ich es auch ^^

lg

Melli

_______________________________________________________________________

Update 25.10.15
Machen wir doch einen Versuch … wie viele Freistunden habe ich in der Woche ?
Nur 2 (ok morgens auch noch, aber da werde ich ausschlafen ;))
… na dann geh ich doch einfach mal jeden Dienstag Mittag laufen… mal sehen wie lange ich mich daran halte ;P

________________________________________________________________________

Update 27.10.15

Whuuupp whuuup ich war doch heute tatsächlich bei diesem Dreckswetter laufen in meinen zwei freistunden 😉 War eigentlich ziemlich angenehm, habe es ja nicht auf Erschöpfung, Kalorien, Geschwindigkeit oder Strecke angelegt … einfach mal ein bisschen bewegen war sozusagen die Challenge 😉
Hoffentlich klappt das nach den Ferien weiter so ;P

Advertisements

4 Gedanken zu “Sport

  1. Cool, dass du dich selbst so dolle motivieren konntest! Wie läuft es denn? Die Sache mit der Psyche läuft bei mir auch so, dann sehe ich zwar richtig scheiße aus, aber ich erreiche mein Ziel! Sport brauche ich übrigens gar nicht, um Hunger zu bekommen, aber trotzdem tut es gut, so richtig ausgehungert nach dem Sport loszuessen 🙂 Ich fühle mich nach dem Sport zusätzlich noch viel glücklicher und kann auch viel konzentrierter sein. Also nur Positives, würde ich mal sagen 😉
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. Also momentan läufts gar nicht XD Ich werde mir in ein paar Wochen wieder einen Sport überlegen, abert momentan brauche ich meine Motivation gänzlich fürs Abi auf 😦
    Ja stimmt, das einzig schwierige ist das los laufen, aber danach wirds nur ncoh besser^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s