Junge- warum hast du nichts gelernt

Warum, warum Junge, warum lernst du nichts und auch nichts daraus.
Es ist schön, wenn man mit seinem Exfreund gut klar kommt und sozusagen befreundet ist. Allerdings hat das für mich zum Nachteil, dass ich hoffe, dass er schafft was er sich wünscht. Scheiße. Ich kann dann allerdings nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn er sich aktiv dazu entschließt gegen das Schulsystem zu rebellieren und es diesem nicht recht zu machen indem er nichts lernt. … Ja richtig, eine Kleinigkeit hat er vergessen … es interessiert das Schulsystem einen Scheiß, ob er lernt oder nicht, das wird sich durch einen aufmüpfigen Schratz auch nicht ändern- soll er lieber lernen und dann in seiner Freizeit protestieren gehen oder Petitionen unterschreiben … Wahnsinn. Steht er schon so kurz vor seinem Ziel, einem guten Abi ( am Anfang war die Rede von einem 1,3er Abi) und dann streikt er. BITTE du bist nicht mehr 13… Wahnsinn. Das macht mich ganz blöd. Weil es mich so aufregt, wie man sein Leben so fahrlässig nicht im Griff haben kann. Ich glaube an seinen Erfolg, wenn er es nur will … aber es scheint nicht so, als würde er aus tiefster Überzeugung wollen.
Ja den 1,3er Schnitt habe ich schon vor 2 Jahren angezweifelt, aber ich hätte ihm schon nen 1,6er zugetraut… irgendwie war er aber so überzeugt von sich, dass ich fast „Angst“ hatte er könnte besser sein als ich… das gönne ich nämlich nur sehr sehr sehr wenigen Leuten, zu denen er aus gutem Grund nicht zählt. ( Hat mich schon auch motiviert mehr zu lernen^^). Naja und jetzt hat der Kleine wahrscheinlich nichts besseres im Kopf als ins Fittnesstudio zu gehen, sich Frauen hinzugeben und zu Fantasieren, wo er überall stehen könnte, wenn er nur wollen würde. Mich macht das traurig. Ich dachte wir sind eine Erfolgsgeschichte. Keine in der sich zwei trennen und dann viel später wieder zusammen kommen, sondern eine, in der sich zwei trennen sich trotzdem gut verstehen, ihre Ziele verfolgen und diese auch erreichen, um dann weiterhin im guten nebeneinander herzuleben. Eine Erfolgsgeschichte, die zu Zwei Erfolgsgeschichten wird. Und jetzt … … … hab ich hier niemanden mehr, der mit mir durch Ziellinien rennt, sondern nur noch nen süßen verstrahlten Kumpel, der irgendwo bei Kilometer 10 eines Marathons schon aufgibt.
LERN WAS VERDAMMT. Das ist die letzte Chance daran etwas zu drehen.
Viel Glück Junge, das, wenigstens das sollst du haben, ich brauche es gerade nicht, ich habe die Disziplin.
lg Melli

Advertisements

4 Gedanken zu “Junge- warum hast du nichts gelernt

  1. Dein Lebensweg ist nich der einzig Erfolg versprechende, Pinki.
    Und von einer „letzten Chance“ kann keine Rede sein. Leute mit „zweitem Bildungsweg“ haben es hierzulande schon zum Bundeskanzler gebracht … und selbst wenn ihm nix anderes bleibt als Pommes schippen bei McDoof, kann ihm das trotzdem seine Erfüllung bringen.
    Laß ihn zufrieden, er macht schon, was er für richtig hält.
    Scheint dir ohnehin weniger um ihn zu gehen, als um dich selber und deine Wolkenschlösser.

    Gefällt mir

    • sicherlich gibt es viele Wege, aber zumindest sagt er immer, dass er sich das ganze anders wünscht, setzt es aber nicht um …. naja, ich weiß auch gar nicht genau, worum es mir geht, das ist einfahc, was ich dazu gedacht habe ^^

      Gefällt mir

  2. Crashkurs in männlicher Psychologie:
    er mag das Thema nicht. Er will nicht darüber streiten, wenn ihr zusammen seid. Deswegen sagt er, was du hören willst, um dich zu chillen.
    Niemand mag Freundinnen, die die Mutterrolle einnehmen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s