„Du kannst mich jetzt nach Hause fahren“

Ich würde nicht sagen, dass sämtliche Gefühle aus mir gerissen wurden, als er sagte “ Ich will dich bumsen“, sie implodierten eher, als wären sie nie da gewesen… in der einen Sekunde sieht man  sich in die Augen und fängt an zu schwärmen und in der anderen wird der Schmerz einfach übersprungen um in reiner Gleichgültigkeit zu Enden. Das Problem war nicht einmal der Sinn des Satzes, das Problem bestand in 2 Teilen, Erstens finde ich, dass allein diese Ausdrucksweise schon einen ächtenden Blick verdient hätte, Zweitens handelte es sich um unser Drittes Treffen… Nicht, dass ich anderer Leute Entscheidungen sich auf so etwas einzulassen verurteilen würde, aber ich fand das zu diesem doch eigentlich sehr romantischen Zeitpunkt einfach unpassend, vor allem, weil ich ihm schon erkärt hatte, dass ich mir für sowas gerne Zeit lasse.
Ich verstehe, wenn sich jemand an dieser Stelle einfach ergeben, oder hingegeben – je nach dem- hätte, aber ich finde vor allem, wenn beide Seiten darüber nachdenken ob es ernst werden könnte, muss man es nicht so eilig haben …
Meine Reaktion war erstmal keine, erst als mein Verstand seine Worte übersetzt hatte, hörte ich auf ihn zu küssen und auch wenn zwischen Schall und Gedanke nur wenige Sekunden vergangen waren, spürte ich wie die Gefühle meine Sinne gelähmt hatten. „Was ist los?“ … Fragend sah ich ihn an, als wäre er wohl zu dumm um meinen Gesichtsausdruck zu deuten, dieser enthielt nämlich eine Volle Kanne „du Pfeife“ und einer Prise “ das hast du jetzt nicht gesagt“…
Na gut eine Messerspitzte “ Bitte nimm es zurück, oder erklär mir wieso das jetzt sein musste“ war auch dabei …

„Naja du weißt doch, dass ich mir damit zeitlasse ?“
“ Ja aber wir Männer stehen nunmal unter Druck“
… WIRKLICH ?!…

“ Ähm ja, aber das ist ja wohl nicht mein Problem, sondern deins“
“ Versteh ich jetzt nicht…“
BIST DU DUMM ODER WAS?
“ Stell dich nicht dümmer als du bist, darauf habe ich nach 3 Treffen einfach keine Lust“
„Naja du musst wissen du bist mir wirklich sehr viel wert, du hast wohl verstanden “ Ich will NUR bumsen, ich habe aber gemeint ich will “ AUCH bumsen““
… DU REDEST DICH IMMER TIEFER IN DEN DRECK“

„Schön aber ich will das Eben nicht“
“ Dass dich das so aus der Bahn wirft hätte ich nicht gedacht… Ich wäre nur niemals mit einer Frau zusammen, mit der ich zuvor nicht geschlafen habe“
ACH KOMM… DAS IST JA WOHL DIE BILLIGSTE MASCHE, DIE ICH KENNE…

„Na dann wird das wohl nichts, oder denkst du, ich lasse mich von dir ausprobieren, damit du dann sagst “ Naja war schon ok, hat aber nicht gereicht, kannst nachhause gehen“ ?!?“
„Ne natürlich nicht, aber ich verstehe dein Argument nicht, ich sehe das immer als Geschenk von mir an die Frauenwelt.“
… OH WELCH EINE GNADE VON DIR – ABER DANKE, ICH LEHNE AB

„Du hast echt die geduld eines 3 Jährigen kann das sein?“

 

… Das Gespräch ging noch eine Weile weiter, er versuchte mich damit zu erpressen, dass wir sonst keine Zukunft hätten… langsam brodelte die Wut in mir, die Wut auf seine Dummheit, er hätte so viel haben können, ist aber einfach zu ungeschickt um zu warten wirklich? Er lenkte vom Thema ab und begann irgendwann wieder damit mich zu küssen…

Ich hatte mich entschieden, er würde kein Thema mehr für mich sein, so etwas brauche ich nicht … nicht einmal geschenkt… und das wäre er wohl gewesen… geschenkt…
Ich bin aber leider ein etwas zu Schlagfertiger Mensch um das so liegen zu lassen und überlegte, dass er seine Lektion lernen sollte.
Keine 30 Sekunden später stand der Plan…wer hätte es gedacht, er hat es mir tatsächlich abgekauft, ich hätte mich um entschieden… wie ich das geschafft hatte? Naja, ich glaube ich brauche keine Details zu nennen, nur die, die mich vor zu großen Fantasien schützen … Ich war angezogen …
Ich sah ihm den Spaß förmlich an… und jedes Grinsen in seinem Gesicht, spiegelte sich doppelt so stark in meinem Wieder … Wie sicher er sich war mich überredet zu haben war wirklich witzig, naiv wie ein kleines Kind… vielleicht hätte er das von mir, dem kleinen „Engel“  einfach nicht erwartet… die Wahrheit kristallisierte sich erst vor ihm heraus als ich seinen Spaßminuten ein Abruptes Ende setzte.
Frech und etwas herablassend zugleich sah ich an ihm herunter und sagte in einem ruhigen zufriedenen Ton “ Du kannst mich jetzt nachhause fahren“

„Hallo was, doch nicht so ? “ Auch er sah an sich herab
… „Ich geh jetzt mal ins Bad, kannst ja selber fertig machen, wenn du meinst“
Ich stand auf und mit einem unglaublich schönem Gefühl von dreister Überheblichkeit lächelte ich ihm zu, wie einem dummen Kind, das gedacht hatte seine all zu einfache Masche hätte hier irgendwen um den Finger gewickelt …

Und ja, ich möchte an dieser Stelle sagen “ Ich mache sowas eigentlich nicht“ … das war tatsächlich das erste mal, dass ich jemanden Tatsächlich derart veräppeln durfte… durfte, weil es zwar mehr war, als andere Männer von mir durch flüchtiges Verliebt sein bekommen haben, aber dennoch muss ich sagen, dass ich es nicht bereut habe, dieser Blick eines kastrierten Ochsen ist einfach unbezahlbar gewesen, er hatte bis zur letzten Sekunde keinen Schwindel entdeckt …

Er fuhr mich etwas später auch nachhause, sichtlich verwirrt und abgelenkt. Ich glaube schon, dass er mehr für mich empfunden hat, aber dennoch hatte er andere Prioritäten als ich und bei mir geht die Geistige Ebene definitiv vor…
Ich löschte ihn am selben Abend aus meinen Kontakten, stolz eine so unabhängige, starke Frau zu sein, die sich nicht einmal von einem Halbgott einschüchtern lässt…und das Ganze auch noch ohne einen Wimpernschlag Liebeskummer … Danke Vernunft, dass du manchmal einfach übernimmst und meine Gefühle für wenige Stunden oder Tage ausschaltest…

1 Woche Später
Ich hatte ihn schon völlig vergessen, auch schon neue Dates gehabt, einfach aus Spaß,( weil ich gerne neue Leute kennen lerne und mich auf anderer Leute Sichtweisen gern für einen Abend (oder mehr) einlasse um meinen Horizont zu erweitern) als er mich über Whats app kontaktierte…
das Gespräch verriet, dass er mich nicht vergessen konnte, er hatte das klar gesagt, aber auch dass er seinen Standpunkt nicht ändern würde. Ich erklärte ihm, dass ich eigentlich keine Lust mehr auf weiteres hätte “ Du hast mich vergrault“ sagte ich.
“ Nein, du hast mich vergrault“
„Hat ja leider nicht sonderlich gut funktioniert“ “ haha *affensmiley* aber ich ändere mich nicht“
… WAHNSINNIG MÄNNLICH DIESER DUMME AFFENSMILEY

„Das musst du wissen, meine Auswahl ist groß genug“ – ja eingebildet, aber ich will ihm ja auch nicht schmeicheln
“ achso nadann“
„Achso, ich dacht das wäre dir klar gewesen“

Das wars, wieder löschte ich seine Kontakt Daten und war ihn seitdem los, diesen Genitaliengesteuerten Volldepp …

Ich muss ehrlich sein, ich habe lange überlegt, ob ich darüber überhaupt schreiben soll…Es ist ja schon ziemlich intim und kann durchaus ein falsches Bild von mir projizieren. Andererseits bin ich wirklich stolz auf meine Art und Findigkeit, sodass ich es sowieso gerne erzähle, also auch euch,  ihr mehr oder weniger lieben alten Mitschüler, Blogleser, Freunde und ehemalige Freunde …

Ich hoffe ihr habt auch die Standhaftigkeit, um euch nie unterbuttern zu lassen.
Das heißt allerdings nicht, dass man auf so ein Angebot nicht eingehen soll/darf, wenn sich beide einig sind kann man das machen denke ich, aber nicht wenn man sich selbst nicht wohl damit fühlt … und das ist was ich hoffe, dass er daraus gelernt hat …
und auch ich… ich habe gelernt, dass auch etwas extremere Mittel ganz gut für den Selbstwert sein können …man muss sich nur eben den Mut dazu geben …

Ich mache eben keine Halben Sachen, nur 3/4te ^^
lg
Melli

 

Advertisements

47 Gedanken zu “„Du kannst mich jetzt nach Hause fahren“

      • Habe diese Gesichter als Sport betrieben nachdem ich nach Strich und faden vera* wurde. 😦
        Ich war erstaunt was für interessante Vorstellungen deutsche Studenten von 6 und Ehrlichkeit haben. Danach wurden diese Gesichter ein Sport, tja, ich äußere mich besser nicht weiter dazu 😉 du wirst schon wissen was ich meine.

        Gefällt mir

      • … ja wirklich, veräppeln kann man sich ja selber, da brauche ich keine Hilfe v.a. nicht von einem Testosterongesteuertem Deppen.
        Ich glaube ich weiß tatsächlich ohne Worte, was du meinst ;P Vllt wissen diese Jungs jetzt wo der Hase lang läuft, oder zumindest bei Fällen wie uns ^^

        Gefällt 1 Person

      • „… 6 und Ehrlichkeit …“

        Naja … unehrlich war’s ja gerade nich, sein Anliegen.
        Die Ironie is, daß diejenigen, die gelernt haben, ihr Bedürfnis nach Gebumse geschickt zu verbergen, größere Aussichten auf Erfolg haben als diejenigen, die es gerade heraus formulieren.
        Man könnte also sagen … Frau belohnt Unaufrichtigkeit zugunsten des Pärchen-Knigge. Man muß nich jedem Arschloch sofort auf der Eichel rumturnen, aber offen ausgesprochene Gedanken, die in der Regel nichts anderes sind als ein Vertrauensnachweis, mit Demütigung abstrafen … weiß nich. Mag Ausdruck von Stärke und Unbeugsamkeit sein, zeugt aber nicht von größerem Stil oder Reife als das ursprüngliche Anliegen. Wenns ums Bumsen geht … herrlich, wußte jarnich mehr, wie viel Spaß es machen kann , „bumsen“ zu sagen … gibbet oftmals keine Gewinner, da sind Mann UND Frau zu abgrundtief Häßlichem fähig.

        Gefällt mir

      • Hast in vielerlei Hinsicht bestimmt recht, aber ich glaube man kann gar nicht in Worte fassen wie unglaublich unpassend es in diesem Moment einfach war und das Rausgerede hat es nur schlimmer gemacht… man hätte das ja evtl überhören oder vergessen können, aber die erklärung, er würde niemals mit jmd. Zusammen sein, mit dem er noch nicht geschlafen hat, ist einfach eine billige Ausrede gewesen um schneller ans Ziel zu kommen, ich glaube ncith, dass das nach 3 lumpigen Dates sein wahrer Gedanke war ;P

        Gefällt mir

      • Also, um fair zu bleiben, wenn ich „Sex and the City“ richtig verstanden habe … und das ist ein großes WENN … sehen Frauen das mitunter genauso. Woher soll ich wissen, ob er „Mr. Right“ ist, solange es keinen Beischlaf gab. Habe online in Muschiforen gelesen, daß Frauen ihre ansonsten perfekten Männer den Laufpass gegeben haben, nur weil sein bestes Stück sie nicht „ausgefüllt“ hat. Ob sowas ernstlich ein valider Trennungsgrund ist, wurde als Frage in die Runde geworfen … und die ganze vaginale Front sofort: „Jawohl! Aber sicher! Sex ist wichtig! Wenn nicht das, was sonst?!“.
        Ok, das Wort „bumsen“ wird nicht gefallen sein, als Frau Riesenspalte mit Herrn Schniedelwelpe Schluß gemacht hat wegen unzureichenden Lümmelumfangs … ob das die Sache deswegen besser macht, ich weiß ja nich …
        Was klein Herrchen damit sagen will … „Bumsen“ muß man sich nich sagen lassen, wenn mans nich mag … man muß auch nich jeden Dödel ausprobiern um zu wissen, dasser einem nicht paßt …
        allerdings hätte das „Du kannst mich jetzt nach Hause fahren“ auch vor der Nummer mit dem vorgetäuschten Fickelinteresse erfolgen können, ohne etwas an deiner Stärke und Unbeugsamkeit zu ändern … Kerle hamm auch Gefühle und Demütigung – nix anderes war das, Pinki – sollte, wenn überhaupt, schwereren Vergehen als Vergeltungsmaßnahme vorbehalten bleiben als bissi dummes Gequatsche. Is wie mit Schrotflinten Ameisen abknallen … einfach drauftreten reicht …

        Gefällt mir

      • Ich sehe deinen Punkt und muss schon zugeben, dass das natürlich auch wichtig ist für eine Beziehung Allerdings finde ich es dreist, unmissverständlich klar zu machen, nach dem 3.Date, dass ich entweder mit ihm schlafe um noch eine „Chance zu bekommen“, oder ich wenn ich das einfach nicht will, oder vielleicht auch einfach NOCH nicht will, nicht mehr in Frage komme …
        Mag sein, dass manche Frauen ihren Partner nach seinem „Können“ auswählen und das finde ich inordnung, kann ja jeder machen wie sie/er will, aber ich glaube nicht, dass das bei mir mit meinen lumpigen 19 Jahren im Vordergrund und an erster Stelle stehen sollte …
        Ja gut, vielleicht habe ich eine Ameise erschossen ^^ Aber vielleicht wollte ich auch einfach herausfinden, ob ich das kann 😉 auf jeden fall hats keinen Falschen getroffen ^^

        Gefällt mir

  1. puh das is liebe
    sie is verschossen

    ich glaub ihr passt ganz gut zusammen sacht unser druide
    da schiessen ja die emotionen wie mit querschlägern

    hehe
    sie is verliept

    naja kann jedem passierem
    is auch unserm idefix ständich passiert
    is echt keine krankheit die druiden heilen müssen

    Gefällt mir

  2. „Bumsen“ hab ich als BeGRIFFlichkeit in freier Wildbahn seit Ewigkeiten nich gehört. Und das dann in Kombination mit „ich sehe das immer als Geschenk von mir an die Frauenwelt“ … großartig.
    Die 80er sind wieder da!


    IHHHHGITT! DIE 80ER SIND WIEDER DA! RETTE SICH, WER KANN!

    Gefällt 1 Person

    • . . . Ich weiß nicht was ich so schrecklich an diesem Wort finde, aber „Bumsen“ erzeugt schon ohne Bedeutung des Wortes in mir ein abwertendes Gefühl wegen der Plumpheit des Wortes … sein wir uns ehrlich “ Bumsen“ klingt irgendwie dahingerotzt ^^

      Gefällt 1 Person

  3. du gehörst ja jezz wohl auch zur besseren gesellschaft die einen zitterwolf löscht

    frisst austern
    hälst die nase hoch
    meinst du könntest die welt erklären

    aber zum studienplatz in medizin hats noch nich gereicht

    wenn du glaubst ich würde dich den arsch lecken für deine bedürfnisse biste falsch gewickelt
    es wär höchstens im allerhöchsten falle ironie

    aber is ja auch kein wunder wenn man sich ein refugium schafft wo nur jasager devote klaköre demütige penner dir die nase pinseln
    und du dich darin wohlfühlst

    du wirst noch viel lernen müssen meine liebe melli

    Gefällt mir

    • Liebes Wölfchen…
      Nein, lieber aller größter Zitterwolf, bei dessen Anblick jedem die Knie schlottern, ich habe deine kommentare nicht gelöscht, zumindest nicht absichtlich ;*
      Klar muss ich noch viel lernen, bin ja noch Jungwölfin ^^

      Gefällt mir

    • ich hab ihn nicht gelöscht o.O
      Ich war nur die letzte zeit nicht online und hab seine Kommentare noch nicht „erlaubt“ … sollte jetzt aber der Fall sein…
      Ich würde doch meinen liebsten Zitterwolf nicht löschen ;P

      Gefällt mir

      • der liebste zitterwolf?
        es gibt nur einen
        putin hat seine wölfe die fahren mit mopeds rumm
        erdowahn hat seine wölfe die nennen sich grau
        hitler hatte seine werwölfe
        naja passen ja alle gut zusammen

        nur das sind falschwölfe
        sie verehren die widerlichsten druiden

        unser druide wird nich verehrt
        er hat seine pflichten zu tun und korrekt zu weissagen
        wenn nich muss er 3 todesarten sterben
        das is ihm bekannt
        er hätte ja nich druide werden müssen

        das is doch ne ganz andere welt
        und natürlich muss vor zitterwölfen keiner angst haben
        wenn er keine verbrechen begeht wie diese falschwölfe

        es is nich richtich sich übba zitterwölfe luschtich zu machen
        von wegen liebster zitterwolf

        verarscht wird alesia auch noch

        Gefällt mir

  4. ach hör doch auf
    kaum hat sie ein penthouse in der elbphilharmonie
    kaum eine hütte bei obama lady gaga oder den clintons in vineyard haven
    dann schwillt ihr kopp und sie is master of universe
    in völliger verkennung alesischen treibens

    dann rennt sie herum wie diese datteln wo einen milliardär geheitratet dann geschieden und die hälfte geerbt
    lassen sich von von allen arschkriechen kommen sich vor als wären sie galilei und zur höchststrafe noch leonardo da vinci
    ich kenn sie genau auf alesia

    jedes zitterwölfische is ihnen dann fremd
    kaum das der hafer juckt

    Gefällt mir

      • ich hör ja schon auf
        ich habse ja gern
        man darf doch wenichstens warnend seine stimme erheben?

        und überhaupt se will ja wundärztin werden
        auf alesia werden sie massenhaft gebraucht
        wegen die römers

        ich mach ja schon stikkum
        süß und lieblich isse ja fast imma gewesen

        und unser druide traut ihr auch verdammt viel zu
        wie dieser tussi vom freiburger mörder in griechenland 10 meter die klippe runtergestürzt
        die war topfit weil bergsteigerin und hat es geschafft den fall abzufedern was vermutlich nur einer oder einen von 10000 gelingt

        die kunscht im leben is imma aus der absoluten scheisse rauszukommen nie ob einen irgendein füllhorn beschenkt

        heute sah ich zum beispiel bei euronews zum frühstück einen ziwonischen journalisten der in aleppo im kampfgebiet war und du konntest im hintergrund permanent die einschläge der waffen hören

        was für ein mutiger mann
        was für ein grosser wolf
        die beiden sprachen natürlich syrisch
        aber wurde übersetzt
        so sieht journalismus aus
        keine lügen oder gesinnungspresse sondern eiskalte infos vor ort

        reich wirste damit natürlich nich
        höchstens biste 50 jahre näher an die urne
        muss natürlich auch gesacht werden

        Gefällt 1 Person

      • Versöhnliche Worte und zwischendurch ein Bombeneinschlag. So lob ich mir das. Besinnliche Feste Alesia und dem Pinki ein Wohlgesonnen. Ich mag euch alle, die großen Wölfe wie die kleinen …
        hach, fast irgendwie … weihnachtlich ……………

        Gefällt mir

      • nu übertreips ma nich herr samuel
        wölfe an die weihnachtskrippe
        drama im neuen testamente
        erst fehlt der ochs
        am nächsten tach der esel

        die bibel müsste umgeschrieben werden
        josef im armutsbericht der bundesregierung

        musste bis dreikönich warten für die weiterbeförderung mit die kamele

        Gefällt 1 Person

  5. um ihre haar sollte sie sich kümmern
    das is genetisch dafür kann man nix
    wichtich sind die mineralstoffe die es braucht

    jeder hat fehler und mängel
    der eine is zu gross der andere zu fett
    und ein zitterwolf zu frech
    das is normal im leben

    es gibt auch keinen mann der eine soup interpolieren kann
    den gibt es nich und auch keine frau umgekehrt

    das leben is sehr zwiespältich und dialektisch
    ob in syrien in asien oder in deutschland

    es is wirklich nich einfach
    viel schwieriger als früher sacht unser druide
    die träumen sich ihren zitterwolf
    nur ein zitterwolf is doch nur pure fiktion
    es gibt keine quadratur des kreises

    das einzige was man verbessern kann
    intelligenter navigieren auf see

    wahrscheinlich hätt ich mich in sie verliebt wenn ich in dem alter gewesen wär
    das geb ich unumwunden zu
    es wär sicher spannend gewesen
    und am schluss hätt ich lesen müssen was ich fürn arsch gewesen wär
    permanent unmöglich benommen usw. jaja

    wobei das nie einer gesacht hat im übrigen
    seltsamerweise
    versteh ich auch nich
    so schlimm wars ja doch nich

    jedenfalls widmen wir uns jezz der mafia
    da kann man seinen frieden finden
    siegreich is alesia

    Gefällt mir

    • Fuck, da sachste was.

      Was ein Segen, dasses zu Zeiten meiner „Junggesellenjahre“ keine Blogs hatte. Ständig hätte alle Welt von meinem Arschlochtum gelesen in den allerbittersten Details.
      Und ich erst … was ich alles in Momenten des Zorns und verletzten Stolzes über andere ins Netz hinaus geblasen hätte seinerzeit … nicht auszudenken.

      Wie geht man mit Ablehnung um? Nich nur im Vorbeigehn auffer Straße ma’n „Fick dich!“, sondern Ablehnung in intimsten, verletzlichsten Momenten? Hab ich nie wirklich gemeistert. Is sowas überhaupt zu meistern?
      Der kleine Spaß, den Pinki sich mit ihrem Bumser erlaubt hat, hätte mich an seiner Stelle wahrscheinlich lebenslang gezeichnet. Große Schnauze und stabiles Ego sind seltener miteinander kompatibel als gemeinhin vermutet. Ob es „den Falschen trifft“ oder nicht, kann selbst nach eingehender Einzelfallprüfung im Zweifel schwer beurteilt werden, sicherlich nich anhand von Oberflächlichkeiten wie Ausdrucksweise oder Benimm.
      Frauen reagieren, soviel steht für mich fest, auf sexuelle Zurückweisung sensibler als Kerle, nachtragender, eingeschnappter … dafür weit weniger nachhaltig, weniger destruktiv gegen sich selbst. Entweder sie hamms weniger nötig, gemocht zu werden … oder sie lernen frühzeitig, es effektiver zu unterdrücken.
      Gemocht werden wollen kann ne ziemlich quälende Sache sein, vorallem dann, wenns einem nich wurscht is, von wem wie intensiv. Da kann ne einzelne kalte Schulter mehr in dir kaputt machen als 10000 Grabscher am Hauptbahnhof. Diese Waffe wird eiskalt täglich auf beiden Seiten des ewigen Geschlechterkampfes nimmermüde eingesetzt, um sich gegenseitig abzustumpfen, von innen heraus zu zersetzen, oftmals ohne vernünftigen Grund, vielleicht nur weil einer was Doofes gesacht hat oder anne falsche Stelle geguckt, oder einfach aus Prinzip.
      Dieses Prinzip nennt sich „Zwischenmenschlichkeit“, die häufigste Nebenwirkung heißt „Reife“ … beides resultiert im Kern nur aus der Furcht vor dem eigenen Schmerz in Kombination mit der Genugtuung nach Zufügung von Schmerz beim Gegenüber, sofern subtil genug erfolgt, nicht in schlechtes Gewissen zu ufern.

      Es ist ein wahres Wunder, daß sich die Geschlechter nicht bereits gegenseitig versucht haben, auszurotten, jedenfalls nicht im großen Stile eines Holocaust oder der Kreuzzüge. Es steckt dermaßen viel Niederträchtigkeit und Hochmut und Egoismus in dem Vorgang, den wir „erwachsen werden“ nennen … bezeichnend für die Natur des Menschen, dies dann auch noch als Auszeichnung zu begreifen, als erstrebenswert und verdienstvoll.

      Melancholie und Alkohol … tödliche Kombination.

      Gefällt mir

  6. guck ma und sie sacht nix
    wir sind die upperklasse
    sowas wie neger in missisippi
    als es noch die sklaverei am geben wa
    damit müssen wir uns abfinden

    morgen is sie an die wallstreet
    wir wollen nur hoffen das die da besser is als ein zitterwolf
    was ich wenich glauben kann

    sie schweigt
    hat sich aber dazu herabgelassen das ein zitterwolf einen komentar schreiben darf
    natürlich wird auch dieser intensiev geprüft
    und ob ich die grosse gunst erlangt habe ihn veröffentlicht zu sehn wag ich nich zu behaupten

    es zeichnet menschen schon aus
    sich eine soup-auro zu verschaffen
    überall nur freunde
    alles rosamunde pilcher
    eine wahnvorstellung

    man stell sich ma vor ich würd sagen sie hätte eine schiefe nase
    natürlich hat sie keine aber egal
    wie kann er nur
    oder einen zu schmalen mund
    welch eine frechheit
    und zu kurze beine
    was für ein verbrechen
    und zu dünn
    das auch noch

    jaja nich das ich gewagt hätte das zu sagen
    natürlich is sie der ideale mensch von karl lagerfeld
    immer tut ihr irgendeiner was an
    sie is nu ma zart beseitet
    kaum sitz ein kloss im hals schieff muss er gepudert werden
    jaja

    wer dieses generation erzogen hat gehört echt erschossen!

    Gefällt mir

  7. fröhliche weihnachten vom zitterwolf pinki!

    unser druide meint du hättest ein gutes jahr vor dir
    hätt er in den sternen gesehn

    und lass dich vom ziwo nich imma so ärgern

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s