Urlaubsfieber

Hallo meine Lieben,
ich bin wieder da, also fast ^^ bin immernoch im Urlaub beziehungsweise schon wieder, aber hier ist die Internet Situation nicht so trostlos und die Reise ist nicht so stressig 😉
Irgendwie hatte ich auch vor auf der reise viel mehr zu bloggen, bin aber irgendwie nur einmal dazu gekommen… das liegt zum einen daran, dass das Internet teils sehr schlecht war und ich andererseits schlichtweg nicht die passenden Worte für etwas so Großes innerhalb weniger Zeilen finden konnte.
Wenn ich aus diesem Urlaub zurück komme habe ich über 60 Urlaubstage außerhalb meiner Stadt verbracht und dementsprechend viele neue Erfahrungen gesammelt, die ich hier natürlich auch irgendwie gerne festhalten möchte.
Allerdings will ich zwei Monate nicht in einen Beitrag quetschen, eher werde ich relativ chronologisch die Erlebnisse aufschreiben 🙂 losgehen wird es mit Malaysia, Singapur und Bali bis hin zu den 3 Gili Inseln und den Deutschen Städten die ich besucht habe ^^
Natürlich weiß ich nicht aus dem Kopf, wann ich was genau wo gemacht habe, aber ich habe fast jeden Tag ein handschriftliches Reisetagebuch verfasst, zur Orientierung und zum konservieren der tollen Augenblicke.
Am 19. September werde ich dann mit meinem FSJ anfangen und ich denke, dass ich dann auch wieder regelmäßiger bloggen werde. Wenn man arbeiten geht dann hat man nämlich oft etwas wie einen Feierabend, das hatte ich in der Schulzeit fast nie, ich kam heim, hab gegessen und dann saß ich bis 12 in meinem Zimmer um zu lernen oder an guten Tagen einen Mittagesschlaf vorher zu machen ;P
Auf jeden Fall bin ich jetzt aber wahnsinnig inspiriert und werde euch vom Baden unter Wasserfällen, menschenleeren, weißen Sandstränden mit türkisem Meer, über Schildkröten und Urwaldbrücken bis hin zu Reisterrassen und einem Glas Wein zwischen den Dächern Singapurs erzählen sowie von den schönsten Orten Deutschlands 😉
Liebe Grüße,
eure Melli

Advertisements

5 Gedanken zu “Urlaubsfieber

  1. wow toll, da freue ich mich drauf 🙂 Magst du vielleicht auch ein wenig darüber schreiben, wie du das alles finanziert und organisiert hast? Das würde mich nämlich interessieren…
    Liebe Grüße und einen guten Start beim FSJ!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s