Nerdfamilie

Hach … Irgendwie sind sie alle eine süße Familie… ich rede da von meinem Technikteam… Ich hab sie alle wirklich gern und irgendwie schätzen sie meine Anwesenheit, bin ich doch nicht so weltfremd, wie sie in manchen Hinsichten…vor Allem diese 4 … wenn man als komplett Außenstehende/r versucht ein erstes anständiges Gespräch mit ihnen anzufangen … dann stößt man da auf die Ansammlung klischeehafter Nerds …  Falls du dich fragst, was ich meine, diese 4 funktionieren nur zusammen… da gibt es nämlich einen, der grundsätzlich die Gespräche der anderen übernimmt, denn keiner von den anderen redet wirklich gern mit Fremden… Dann gibt es einen, der löst alle Probleme, die Nerds eben so haben … ich fange gar nicht an davon zu reden, weil ich davon eigentlich keine Ahnung habe XD Der andere hilft ihm mit Rat und Tat… und der letzte, der sagt selten was, aber wenn, dann etwas unglaublich kluges, was vor Allem für jeden anderen Nerd Gottes Wort in seinem Mund ist XD
So weit zum Außenstehenden…

2 1/2 Jahre habe ich gebraucht um mich zu einem würdigen Gesprächspartner zu etablieren XD Nicht, dass ich ihnen zu doof wäre, da könnten sie bei mir nicht wirklich meckern, aber ich bin nicht nur ein fremder Gesprächspartner (gewesen) sondern auch noch ein Mädchen … Mal davon abgesehen, dass ich weder in Mathe und Informatik besonders begabt bin, noch irgendwelche Games zocke, schien es irgendwie schwierig zu sein mit meiner offenen Art um zu gehen … nach und nach legte sich dieses Phänomen… und nun, kann man die 4 als wirklich aufgetaut bezeichnen…  Ich bin mit ihnen auf die Wiesn gegangen und dann fällt einem schon vor dem ersten Bier auf, dass man endlich bei ihnen angekommen ist, als der Mensch, der man tatsächlich ist … spätestens wenn es auf 5 Leute im Bierzelt maximal 4 Sitzplätze gibt, und zwei beginnen zu debattieren, auf wessen Schoß ich sitzen soll ;P Es ist so süß anzuschauen, wie sich ihre Planeten alle um diese unfassbare Nerdmaterie-Sonne drehen, die 4 auf der gleichen Umlaufbahn…
Egal wie nah ich meinen Planeten noch an sie heranschiebe, ich werde nie ganz auf ihre Bahn kommen, das ist aber irgendwo auch ganz logisch, mir fehlt diese Liebe zu Nullen und Einsen… Manchmal bedaure ich das trotzdem, doch irgendwie möchte ich auch ihre Symbiose nicht stören …

Was mich irgendwie doch wichtig macht für die Jungs?
Naja… Ich weiß nicht genau … irgendwie „Beschwestern“ sie mich gern … was sie aber tatsächlich tun ist mit mir über Mädels reden … das ist … unglaublich, da sie nicht mal untereinander viel darüber reden, nur hin und wieder mal ein Wort… ganz anders, wenn sie mal aus sich herauskommen, dann bin ich erste Instanz, die eigentlich immer weiß, was zu tun ist … viel zu tun gibts nicht, man muss sie erstmal dazu bringen aus zu gehen und irgendwie mal in einen Sprachlichen Austausch mit Mädchen zu kommen. Ach man … eigentlich verstehe ich gar nicht, warum so viele Mädels Nerds an sich ablehnen… Das sind meist die Männer, die nicht fremdgehen und die wirklich beginnen einen zu schätzen … außerdem bleiben sie meist länger … Und was man vielleicht nicht denkt, mir aber die letzten … 5 Nerds lang aufgefallen ist, (bei freundschaftlichen Schwimmen und Sonnen -Aktionen) dass viele ganz gegen ihr Image ziemlich schön anzusehen sind, so ohne Shirt XD
Naja mich kann man da eh nicht unparteiisch befragen, weil ich extrem viel Wert auf kluge Eigenschaften lege … JA ich gebs ja ZU ich STEH AUF KLUG XD
Ich weiß schon, warum mein aktuelles Date am europaweiten Wettkampf mit anderen Roboter – programmierenden Nerds teilnimmt 😉

Und davon bringen einige Nerds eben viel mit ;P … Trotzdem gehe ich am seltensten mit Nerds aus, weil sie im Normalfall nicht ihren Keller verlassen und man sie so nicht trifft.  XD
Dafür kriechen spezielle Individuen von ihnen auf Blogs umher … Ich kann vom Glück reden, dass ich meinen Lieblings Nerd da schon finden durfte ;P

Lg

Eure Melli

Advertisements

12 Gedanken zu “Nerdfamilie

  1. Dein Date könnte auf einen Studienkollegen von mir treffen, der programmiert und baut ebenfalls Roboter 😉
    Und ja, Intelligenz macht einfach attraktiver 😛

    Weil ich gerade selber beim Nerdthema bin: was macht eine Person für Dich „nerdig“? Informatikkenntnisse?

    Gefällt mir

    • mh die Schule kooperiert mit der TUM, Wettkampf ist in England 😉 Wär ja witzig, wenn sie sich tatsächlich mal über den Weg laufen, oder vlt schon sind ^^
      Mhhh das ist schwer 🙂 Für micht ist es die gesamte Ausstrahlung, nicht die klischeehafte Brille und die in die Stirnfallenden Haare… ehr dieses ein wenig abgeschiedene ( wobei das auch nicht alle gleich stark haben), auf alle fälle aber irgendein technisch, oder naturwissenschaftliches Hobby 😉
      Meist eher Stille Wasser, aber tiefe 😉
      Die eine Hälfte trinkt gar keinen Alkohol, 25% werden total anders,, wenn sie was trinken und 25% werden stiller, weil sie Angst haben etwas anders zu machen als sonst… Ein nerd hält sich häufig aus Streitsituationen zurück, er genießt eher das Geschehen … zudem ist er meist Männlich… also Nerdinnen gibt es auch… aber nicht so viele 😉
      Was macht für dich denn eine Person zum Nerd?

      Gefällt mir

      • An so etwas wie Deine Definition habe ich gar nicht gedacht – ich hatte eher das Bild vom Computerfreak, der wochenlang von Pizza und Computerspielen lebt und dann im Star Trek-Kostüm Weihnachten feiert, vor Augen :mrgreen:
        Scherz beiseite, da ich selber schon mehrmals als Nerd bezeichnet wurde, nehme ich einfach mal meine mich angeblich nerdig machenden Eigenschaften her: Physikstudium (oder Chemie- oder Mathe- oder Informatik-), Interesse/Leidenschaft für sehr spezielle Dinge fernab des Mainstreams, vielleicht tatsächlich eine Neigung für Informatik, Programmieren (und PC-Spiele 😀 )… möglicherweise trifft es das ein bisschen?
        Selber würde ich mich nie als Nerd bezeichnen; ich finde mich ja normal – andere tun das nicht XD

        Meine für mich etwas mehr „nerdigen“ Studienkollegen sind die Genies, die auf jede Prüfung ein Sehr Gut haben, in C++ (Programmiersprache) denken und Dialekte davon können (!) und sowieso immer und überall ihre Magic-Karten vergessen…
        (Zugegeben, ich tappe auch ein bisschen in die Klischeefalle 😉 )

        Gefällt mir

  2. naja nerds sind ja eher im chaos computer club und wölfe
    jeder auf seine weise
    ob da eina nie mit einer frau gepennt hat interessiert da wenich
    und ob der da 32 stunden nich schläft am tach wohl auch nich

    nerd is ein komisches konstrukt
    mit dem chip: du bist nich normal
    du fütterst keine gartenzwerge
    hälst die hecke nich auf 2 meter höhe
    bist nich mainstream
    und putin obama und merkel sind keine helden
    und die tagesschau is verarschunk

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s