Lasst uns feiern! – Ende eines Blutbades!!!

Na wenn das Teilen dieses Beitrags erwünscht ist und ich mich sehr freue, dass dieses Massaker vorbei ist,werd ich diesen Beitrag hier mal verewigen 🙂
Hoffen wir, dass die ganze Welt es liest und dadurch vom Kopfschütteln zum Lächeln übergeht.
Das Teilen dieses Beitrages ist auch weiterhin erwünscht 🙂

lg
Melli ;*

gedankenteiler

Gestern erhielt ich eine Email von Pia Rehberg, Animals Equality mit der Bitte eine Neuigkeit zu teilen. Dieser Bitte komme ich SEHR GERNE nach, denn Tierschutz geht uns alle an!

Viele von euch kennen sicher das Gadhimai-Opferfest in Nepal. Über 250.000 Tiere werden dort getötet!!! Ob Büffel, Schweine, Ziegen, Ratten oder Tauben, sie alle werden grausam vom menschenhand umgebracht. Etwa 70 % der Besucher des Festes kommen aus den Nachbarländern, wie z.B. Indien. Besonders schlimm: Auch Besucher können die von ihnen mitgebrachten Tiereauf jede beliebige Art und Weise auf dem Schlachtplatz töten. Oft werden sie von unerfahrenden Personen mit stumpfen Messern verletzt, ehe sie qualvoll verenden… Während sie selbst ihren Verletzungen erliegen sehen sie hilflos mit an wie ihre Artgenossen und Kinder unter Qualen veränden. Blut erfüllt die Luft, Schreie und Klagelieder … Ein regelrechtes Massaker ohne Sinn!!!

Dieses Opferfest findet alle 5 Jahre statt. Alle fünf Jahre in…

Ursprünglichen Post anzeigen 146 weitere Wörter

Advertisements

6 Gedanken zu “Lasst uns feiern! – Ende eines Blutbades!!!

  1. ich muß ja imma der böse wolf sein
    also seis denne

    bei westfleisch hier um die ecke werden jeden tag 25000 tiere getötet jeden tag sind also aufs jahr (ich hab keine ahnunk ob samstach und sonntach gearbeitet wird) ungefähr 7 millionen
    sonst wären es 9

    weil der verbraucher es so will

    ich würde da ma nich den lauten machen liebe melli
    das geht verdammt in die hose oder den rock

    Gefällt mir

    • …Naja es ist mir schon klar, dass das jetzt nicht so viel ict, wenn man es auf dei Menge unseres Fleischkonsums hochrechnet … aber ich finde, dass ein Tier retten schon besser ist als kein Tier retten …
      Klar, das wird die Massentierhaltung, Krieg und Hunger nicht aus der Welt schaffen, aber es ist trotzdem schön, dass dieses Sinnlose gemorde nicht mehr praktiziert wird … vor allem aber, dass die Tiere bei so einer Schlachtung einfach viel mehr leiden, als bei einer normalen, ist für mich ein Grund das zu feiern 😉

      Gefällt mir

  2. na vor kurzem gabs son greenpeace filmchen bei info oder arte ich weiß nich mehr
    jedenfalls verfolgten die japanische verbrecher wo wale schlachten
    der sprit ging aus und sie mußten wieder zurück
    der kahn wa nich wehrhaft die maschinen marode
    eine total lächerliche veranstaltung
    und das bei den spendengeldern

    im grunde ein skandal

    nen bischen cooler sein hätte vielleicht geholfen
    und relativieren zu können is nur wölfen zu eigen
    ideologie und fanatismus is das schlimmste was es gibt egal wo

    die 40 wale hat greenpeace den innuit nich gegönnt obwohl die von der genetik darauf angewiesen sind
    bei 1000 walen die wo die japaner fangen aus gründen die wir nich erfragen müssen
    floppen sie weil es keine zitterwölfe sind

    ideologen sind ein scheisshaufen
    unfähig
    dumm
    und dreist

    und die relation dieser dinge solltest du doch ma in betracht ziehen in deinem zartem alter
    das wird von dir als zitterwolf verlangt!

    Gefällt mir

    • Relationen sind, wenn man hier den Satz “ besser als Gar nix “ in Betracht zieht, nicht so wichtig, mir zumindest nicht, das ist meine Persönliche Meinung dazu.
      Ich würde die 1000 Wale auch gerne Retten, aber die 40 Retten ist trotz allem besser als nix… ich habe aber keine Ahnung ob die Innuit die Wale brauchen … Aber natürlich hast du recht, dass die 40 Wale das Kraut weniger Fett machen als die 1000 – nur sind 40 für mich immer noch 40 lebende Wale …
      Wie ein bayrisches sprichwort sagt :
      “ 40 haben und nicht haben sind 80 und die im Spiegel sind 160 “
      Wos recht ham, hams recht 😉

      Gefällt mir

  3. naja so kann man das auch sehn
    nur 40 wale retten und die menschen auslöschen weil es die ideologie oder die befindlichkeiten so wollen?
    keine ahnunk
    zitterwölfe hätten da andere gegner
    das unterscheidet uns liebe melli

    zitterwölfe greifen keine kleinen an
    nur die großen
    das is ihr wesen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s