Ein kleines bisschen Valentinstag

Valentinstag allein zuhause…
Ich hätte es mir ja schlimmer vorgestellt, aber jetzt wo der Tag schon fast rum ist … viel besser hätte er nicht werden können…
Deshalb hier ein kleiner Vergleich, wie der Tag ablaufen hätte können mit meinem Verflossenen und wie er tatsächlich gelaufen ist^^
Ich habe heute erstmal richtig ausgeschlafen, etwa bis 10, vom gestrigen Nachtskifahren war ich auch ganzschön platt 😉 Hätte ich einen kuschligen Gefährten neben mir gehabt, wäre das sicher ganz nett gewesen, aber er wäre unfähig gewesen seinen Wecker auszuschalten, was für mich um 6:00 Uhr bedeutet hätte auszurasten…
Punkt für das alleine Aufstehen
1:0
Dann gab es entspannt Frühstück, und ein kleines Valentinstags Geschenk von meiner Mama^^ eine Dose voll mit Muh muhs *______* mein ex freund hätte wohl gesagt, er habe den netten Brief leider zuhause vergessen, er brächte ihn mir aber nächstes Wochenende mit (= NIE) … wenn das nicht wieder ein Punkt für die Geschenke meiner Mama ist
2:0
Ich hatte vom Skifahren irgendwie Rückenschmerzen bekommen o.O kommt davon, wenn man sonst momentan keinen Sport macht -.- also habe ich beschlossen mal eine halbe Stunde mit Annete Louisans „das optimale Leben“ zu saunieren … Wir haben nur eine kleine Sauna, für 2 Personen, aber alleine kann man sich schon breit machen ^^ Auf einen schwitzenden Kerl neben mir, konnte ich also auch recht gut verzichten… Ok, ich gebs zu, ne Massage hätte ich lieber gehabt, aaaber meine coolen Eltern haben sich ja nen Massage Stuhl bestellt, in nicht mal einem Monat werde ich an diesen Stuhl einen Briefkasten befestigen und ihn als meinen Wohnsitz anmelden ;D
3:1 weil der Stuhl ja noch nicht da ist 😉
Darauf entschloss ich mich ein Vollbad zu nehmen und diese Entscheidung war definitiv keine schlechte, tiefenentspannt begab ich mich zum Mittagessen … Ich weiß nicht, aber Punkte kann ich hier nicht vergeben, denn in Ruhe und entspannt baden ist wohl genauso schön wie zu zweit 😉
Um mich nicht zu überanstrengen (;P) schlief ich dann ne runde in meinem vorgeheizten Bett 😉 alleine im Bett liegen und sich ausstrecken ist ein grandioses Gefühl. Kuscheln ist natürlich auch gut, aber nicht wenn sich diese Person umdreht, weil er nur auf der einen Seite schlafen kann o.O also wieder ein Punkt für meine Version des Valentinstags
4:1

Und ansonsten war ich noch ein bisschen Autofahren… da hätte mir ein Besserwisser grade noch gefehlt… das werte ich mal als halben Punkt ^^
4,5:1

bestimmt wäre mein Exfreund mit mir Abendessen gegangen … hätte ich allein heute auch noch machen können aber alleine Essen gehen sieht etwas unbeholfen aus …
4,5:2
Ich fasse zusammen, ein Valentinstag alleine ist definitiv nichts schlechtes … so ganz ohne Erwartungen an irgendjemanden … sehr angenehm…
andererseits vermisse ich das schon etwas, dieses vertrauen und so… aber nicht nochmal mit ihm, nein, ich rede davon, das nächstes Jahr vielleicht nochmal zu erleben, nur mit jemand anderem

Ich hoffe ihr hattet auch einen schönen Valentinstag
lg
Melli ;*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s