Tote Seele

Heute ist ein Teil von mir gestorben. Es ist ein unbeschreiblicher Schmerz, der durch meine Adern pulsiert, er lässt mich das Leben verfluchen, an dem ich so hing. Ich will mir von der Seele schreiben, was meine Seele zerreist und den einen Teil hinter Gitter sperrt, hinter denen sie langsam verhungern wird.

„Ich würde dich sofort heiraten wenn wir älter wären“ sagte er, während ihm eine Träne perlengleich über die Wange rann. Er hatte sicher schon seit 10 Jahren nicht mehr geweint, denn sein Herz und die ihm innewohnende Persönlichkeit, waren so mit Stein geschützt, wie meine eigenen. Doch irgendetwas macht den Moment unumkehrbar, an dem Er begann nicht mehr zu fühlen. Ich habe kein Datum in meinem Kopf, doch ich weiß genau wann es begann. es begann vor einiger Zeit, ich merkte, dass wir unter der Woche, wenn wir uns nicht sahen nie die waren, die am Wochenende liebend sich umarmten… Wir waren nur Schatten unserer Gefühle.

Gestern sagte ich noch zu meinem besten Freund, dass ich das Gefühl nicht loswerde, dass es bald vorbei ist. Und heute weiß ich, dass ich meinen Gefühlen immer trauen sollte. Ich hätte gehen sollen, einfach weg, dann hätte er mich nie gefunden, und vielleicht früh genug damit begonnen mich zu vermissen.

Was haben wir jetzt? Eine unbeschreibbare Situation, wir bezeichnen sie als Creause, eine !c!reative Pause. Und was bedeutet das? Ich weiß es nicht, verumtlich ist es nichts weiter als der Hilferuf meiner restlichen Seele, den anderen Teil wieder zu finden. Wir sind keine Freunde, wir sind kein Paar, wir haben keine Freundschaft plus aber wir wissen beide, dass wir uns noch lieben.

Wir verfluchen uns selbst dafür, uns so früh kennengelernt zu haben, denn nur ein Jahrzehnt später, wären wir beide bereit die Freiheit einzusperren. Ich brauche diese Freiheit nicht, er sagt ich bräuchte sie, erst jetzt beim schreiben merke ich, dass ich aus unserem Beziehungsstatus nicht den geringsten vorteil habe, es ist ein Freifahrtschein für ihn, zu gehen wohin er will, auch wenn er beteuert, nie eine andere lieben zu können. Wir haben uns versprochen, ewig in Kontakt zu bleiben, doch was ist, wenn ewig morgen vorbei ist, was ist, wenn meine Ewigkeit morgen tot ist?

„Du bist zu perfekt und wunderschön, du hast etwas besseres verdient“

Kann ich denn nicht selbst entscheiden, was ich verdiene und was nicht? Wir weinten zusammen während wir uns in den Armen lagen und die Liebe spürten wie nie zuvor. Ich frage mich, was für einen Fehler dieser Mann in seinem Kopf hat, der ihn gehen lässt, obwohl er bleiben will. Vielleicht liegt der Fehler aber auch in meinem Kopf, dass ich daran glaube, dass das funktionieren kann…Ich weiß es nicht, der Schmerz vernebelt meine Sinne, das klare Denken ist weg. Was ist nur passiert? es war die Zeitbombe, die bei beginn unserer Beziehung gestellt wurde, um zu explodieren, ohne vorher zu einem Streit zu führen – meiner Meinung nach. Er sagt, wir hätten uns oft gestritten, das stimmt, wenn er Kritik an einigen Punkten der Beziehung als Streit sieht. Im Moment fühle ich mich einfach nur dumm und verzweifelt, ich weiß dass er meinen Blog lesen könnte, auch wenn er daran festhält, er wisse nicht wie er meinen Blog finde… Wenn er es liest, weiß ich trotz aller Verwirrung, dass er wahrscheinlich der einzige ist, der das versteht.

Ich will kein Mensch mehr sein, ich will ein Stein sein, oder eine Blüte, die sich neigt im Wind. In diesem emotionalen Körper bin ich so eingeschränkt. Denn dem Erfolg steht ständiges zusammenbrechen im Wege. Ich sollte einfach wieder an dieser Hürde wachsen, um allen zu zeigen, dass ich die Welt sehr wohl im Alleingang zu meinem Nutzen verändern kann.

Advertisements

3 Gedanken zu “Tote Seele

  1. ach melli du hast was lieberes verdient
    und glaub mich als böser und hässlicher wolf es gibt noch tausend gelegenheiten was falsch zu machen
    na wie kannst du dann was falsch machen
    du bist ein großer jungwolf

    manche dinge tun unheimlich weh
    na und?
    wenn wir das nich abkönnen würden wären wir keine wölfe

    siegreich is alesia!
    du blöde tote seele

    Gefällt mir

  2. Jaja. Siegreich und all sowas!


    Ma so als Nicht-Wolf unverbindlich inne Runde gerotzt:
    „Creausen“ sind scheiße. Ganz oder gar nich; Beziehungen zu „parken“ hat noch nie funktioniert. Bei niemandem. Keine gute Idee. Beendete Beziehungen kann man wieder aufnehmen, wenn sich nix Besseres findet, „geparkte“ Solche stehen nur im Weg rum, versperren die Ausfahrt, garantieren permanente Unsicherheit und verlängern/verstärken das emotionale Leid, das nunmal teil der Rumficke… äh, des Zwischenmenschlichen ist, unnötigerweise enorm.
    Binsenweisheit, schon klar. Ich sachs nur. Sollteste dir nich mit ins neue Jahr nehmen, den Creausen-Mist. Machste dich, vielleicht sogar ihn, kaputt mit. Glaub nem Creausen-Fachmann.

    Gefällt mir

    • Du hast recht, wir haben eine zeitlich beschränkte Pause, wir geben uns 4 wochen, 4 wochen von mir aus, nenne sie verlorene Zeit … doch in der Zeit haben wir, bzw. ich Zeit uns zu entscheiden
      ich bin eh schon wieder guten Mutes, es gibt nämlich noch 4 mrd mehr männer auf dieser erde !

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s