Ein Bild meiner Woche

Ich habe mal wieder wenig Zeit… aber ich möchte trozdem regelmäßig hier schreiben. Um das zu erreichen werde ich mindestens ein mal in der Woche hier ein Bild hochlanden, das ich entweder selbst geschossen habe, oder selbst gezeichnet habe. Es muss nicht in der betreffenden Woche entstanden sein, es muss mich nur beschäftigt haben 😉

DSC_0479

Das ist meine Taschenuhr… sie steht für die Zeit, die mich diese Woche wieder sehr beschäftigt hat… Wenn ich diese Uhr ticken höre, weis ich, dass das Leben verrint wie Honig und ich es deshalb mehr genießen sollte. Auch wenn manchmal eben wenig Zeit dafür ist.

lg
Melli

Advertisements

28 Gedanken zu “Ein Bild meiner Woche

  1. Cool, die trägst du auch? Ich find Taschenuhren toll, aber es ist ziemlich schwer, eine gescheite zu finden, die nicht sauteuer ist. 😦
    Aber allein, die hervorzuholen, wenn man wissen will, wie spät es ist, ein klasse Gefühl!

    Gefällt mir

    • Ich trage sie jeden Tag, außer ich habe Sport, ich möchte sie ja nicht verlieren 😉
      Ja meine Mama hat sie auf einem Flohmarkt gekauft, deshalb hat sie auch diesen schönen alten look *-*
      Ich habe selber ewig nach einer gesucht, aber keine gefunden, die mir das Geld wert war ^^

      Manchmal hole ich sie heraus, obwohl im Klassenzimmer eine Uhr hängt ;P nur um sie anzusehen und Ticken zu hören 😉

      Gefällt 1 Person

      • Woa, wie cool! 🙂
        Ja, ich glaub, Flohmarkt dürfte da die beste Wahl sein, um etwas Erschwingliches zu finden.
        Sieht auf jeden Fall toll aus! Und ja, so eine Taschenuhr, die noch richtig tickt, die man noch aufzieht, das hat ein ganz anderes flair. Gefällt mir! 🙂

        Gefällt mir

      • Das war auch ein großes Problem, ich wollte unbedingt eine aufziehbare, weil ich Uhren eigentlich als Schmuck trage… ich habe mehrere Armbanduhren, aber da ich sie nur ab und zu trage, sind sie so gut wie immer leer …. und ich sehe es nicht ein für 8€ zum Uhrmacher zu gehen, der mir dann „professionell die Baterie wechselt“ ^^

        Nachts muss ich die Tschenuhr in Stoff wickeln, sonst kann ich vom geticke nicht mehr schlafen ;P

        Gefällt mir

      • Haha, so schlimm? XD

        Ok, als Schmuck, das kenn ich so nicht, bin aber auch ein Mann. 😛
        Ich trage die Uhr meines Großvaters, eine Armbanduhr mit Automatik, da gibt es kein Problem mit Batterien, glücklicherweise, weil ich das auch nicht mag. 😉

        Gefällt mir

      • Manchmal ist das Ticken auch angenehm, es gibt mir das Gefühl, dass etwas voran geht, vorbei geht oder bessere Zeiten kommen ^^

        Cool, ist die Uhr deines Großvaters sehr alt?
        Das alter einer Uhr erzählt ziemlich viele Geschichten.. ich stelle mir manchmal vor, wie die vornehmen Herren zusammensaßen in ihren Männerrunden, miteinander fachsimpelten und einer von ihnen meine Uhr trug ^^

        Gefällt mir

      • Ja, stimmt auch wieder. Und manchmal nervt es einfach, weil es einen daran erinnert,dass man jetzt schon wieder lange Zeit wach liegt. :/

        Nee, ich glaub, die hat erst so 10-20 Jahre, genau weiß ich es auch nicht. Also, die haben keine vornehmen Leute getragen – zumindest keine, außer mir! XD

        Aber ja, ich find allein schon den Stil cool, Frack, Zylinder, Taschenuhr, Schnurrbart, und dann die Debattierclubs und so. Ich bin in der falschen Zeit geboren worden. 😳

        Gefällt mir

      • … Zum Beispiel jetzt, ich sollte eigentlich grad Chemie lernen auf die Klausur am Donnerstag -.- hab mir grad nen Kaffee gemacht und ne viertelte Coffeintablette, dann halt ich schon noch durch bis 2 ;(

        Ja ich gehöre auch nicht hier her… obwohl, hier sind die Frauen wenigstens schon einigermaßen emanzipiert… ich könnte nur noch gut in der literarischen Epoche der Romantik leben, da waren die Frauen ja auc bedeutende Schriftstellerinnen mit Taschenuhren 😉 nur ohne Frack und Zylinder ;(

        Gefällt mir

      • Puh, früher lernen geht nicht?
        Ich bin kein großer Freund von Kaffee, also noch viel weniger von Coffeintabletten.
        Ich glaub, ich lass dich dann mal lieber lernen, Schule geht vor! 😛

        Hm, joa, nur hast du damals ja das Problem, dass du dann oft verheiratet wirst, hinterher den Haushalt führst und gegebenenfalls arbeitest, weil du nicht adelig bist. Aber klar, so als Gedankenexperiment, warum nicht? 🙂

        Huh, Frau im Frack mit Zylinder… Ohweh, Kopfkino geht an. „Man, I feel like a woman!“ – Shania Twain, mal anschauen, wenn du ne Pause brauchst. 🙂

        Gefällt mir

      • Ich hatte bis 5 pm Schule und habe bis grad Babygesittet ^^

        Pah mich hätte niemand verheiraten können, Ich wäre dann mit dem Schiff aus dem Land geflohen und hätte ein bisschen die Welt erkundet… wenn ich dann alt und gebrechlich geworden wäre, wäre ich heim gekehrt und hätte mich in ein Stübchen gesetzt und den Männern von meinen Reisen erzählt ^^

        Ja ich werd dann mal anfangen ^^
        ciao erst mal 😉

        Gefällt mir

      • Oh, dann nehm ich das zurück, hattest ja keine Zeit. 😳

        Hm, ich seh schon, du wärest in die Geschichtsbücher eingegangen als unbezähmbare Weltenbummlerin. 😉

        Viel Erfolg für die Arbeit!

        Gefällt mir

      • Noch habe ich ja Zeit in die Geschichte einzugehen 😉
        Nach meinem Abi will ich ein Freiwilliges soziales Jahr im Ausland machen, am besten Medizinisch orientiert ^^

        Danke … wird schon schief gehen 😛

        Gefällt mir

      • Wollen schon, aber ein Abi mit 1,0 oder 1,1 werde ich nicht schaffen ….

        aber vielleicht gibt es ja noch andere Wege, ich glaube in Tübingen kann man da auch mit einem schlechteren Schnitt studieren 😉

        Gefällt mir

      • Mathe und Deutsch, das ist interessant, ich kenne nur Menschen, die entweder in Mathe total gut sind, oder in Deutsch… aber beides … Ist mir neu ^^ Ich bin eher gut in Deutsch, aber nicht allgemein in Sprachen, ich habe Latein sooo gehasst … konnte es letztes Jahr abwählen und Physik gleich dazu 😉
        Von mir aus würden ja die Fächer Englisch, Deutsch Bio, Sozialkunde und Geschichte volkommen reichen ^^
        Wie heißt der Beitrag, vllt les ich ihn bald mal 🙂

        Gefällt mir

      • Nuja, das ist das Problem, wenn man mit fast allen Fächern in der Schule klarkommt. ^^

        Latein? Ok, ich hab lieber Franz genommen, lag aber nahe. Und, Physik abwählen?! Das geht ja gar nicht, so ein tolles Fach! 😮

        Den findest du unter dem Titel „Von Referendaren“. 😉

        Gefällt mir

      • Naja ich bin auch überall „gut“ aber nicht so gut, wie ich sein könnte…. Mathe ist mein schlechtestes Fach, momentan stehe ich auf 9 Punkten… ist ja eigentlich schon ok, aber ich reiß meine Schulfächer immer nur durch die Mitarbeit raus ^^ Klausur waren halt nur lumpige 6 Punkte ;(

        Gefällt mir

      • Ach, Mitarbeit ist ja auch wichtig, von daher, „reißen“ würd ich da jetzt auch nicht sagen. 😉

        Naja, dieses „nicht so gut, wie ich sein könnte“, das kenn ich auch, aber wenn ich das sage, halten alle, die mein Zeugnis kennen, mich für verrückt. XD

        Gefällt mir

      • Mitarbeit heißt für mich, am Abend vorher das Thema recherchieren und am nächsten Tag wie ein Genie aussehen, weil man sich halb Wikipedia mitgenommen hat in dern Unterricht ;D
        Ich glaub das nennt man Bauernschläue ^^

        lass mich raten, du hättest mit deinem Abi sicher auch Medizin studieren können … aber neiiiin da studiert man lieber Lehramt ( was man ja mit fast jedem Schnitt machen kann) ^^ Warum sind Noten nicht übertragbar ;(

        Gefällt mir

      • Öhm, ok, das ist ein interessantes Konzept von Mitarbeit. 😀
        Bei mir lief das unter „im Unterricht aufpassen, dann weiß ich morgen Bescheid“. XD

        Joa, hätte ich. Wollte ich aber nicht, weil ich Blut und so nicht gerne sehe. 😉

        Gefällt mir

      • Durchhaltevermögen braucht es doch immer im Leben.. das Leben ist nie einfach und nur selten schön… deshalb muss man durchhalten, um herauszufinden, ob es vielleicht noch ein paar Highlights gibt ^^

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s